top of page

Outfit Tipps für euer Fotoshooting

Du hast ein Fotoshooting bei mir gebucht und fragst dich, was ihr anziehen sollt? Es ist toll, dass du dir darüber schon Gedanken machst, eure Outfits tragen nämlich eine ganze Menge zum Look der Bilder bei. Mein Bildstil ist warm, natürlich und harmonisch. Kleidung in Naturtönen, warmen Farben und aus natürlichen Materialien unterstreichen genau diesen Look. Bevor du eure Schränke durchstöberst, gebe ich dir gerne einige Tipps an die Hand. 

1. Die Farben

Greife zu Erd- und Naturtönen wie Beige, Braun und Creme und kombiniere sie mit warmen, aber nicht grellen Farbtönen wie Senfgelb, Rostrot, Kaki, Altrosa. Diese Farben fügen sich toll in die Landschaft ein und unterstreichen den warmen Bildlook. Auf zu viel blau und strahlendes Polarweiß, würde ich verzichten, da dadurch die Bildstimmung gleich viel kühler wirkt. Bitte keine grellen, stark gesättigten Farben. Sie ziehen einfach zu viel Aufmerksamkeit auf sich und reflektieren zu sehr, was sich negativ auf eure Hauttöne auswirkt.

Die Farben

2. Muster, Struktur und Details

Bitte keine wilden Muster, Logos und Prints. Sie bringen zu viel Unruhe ins Bild. Toll ist aber, wenn die Stoffe Struktur haben wie Leinen- und Musselinstoffe, Cord oder Strickwaren. Holzknöpfe, Volants, Häkelspitze oder Stickereien sind sehr schöne Details.

3. Lasst es schwingen

Fließende, den Körper umspielende Stoffe und Schnitte sind nicht nur sehr figurfreundlich, sondern bringen auch Dynamik ins Bild. Das Bild wirkt so viel interessanter, wenn lange Kleider oder Röcke in der Bewegung mitschwingen können.

In engen Shirts und Hosen können sich Speckröllchen schnell abzeichnen, gerade im Sitzen. Kurze Hosen empfehle ich nur, wenn du wirklich, wirklich happy mit deinen Beinen (von allen Seiten ;-) ) bist. 

Shootingkleider_Tanja_20220613_11
Shootingkleider_Tanja_20220613_11

press to zoom
Shootingkleider_Tanja_20220613_23
Shootingkleider_Tanja_20220613_23

press to zoom
Familienshooting_Marbach_210616_123
Familienshooting_Marbach_210616_123

press to zoom
Shootingkleider_Tanja_20220613_11
Shootingkleider_Tanja_20220613_11

press to zoom
1/4

4. Mogeln erlaubt

Auch wenn ich hinter der "Body positivity" Bewegung stehe, kann ich es nicht leugnen, dass mir Bilder von mir gleich viel weniger gefallen, wenn mein Bauch unvorteilhaft raussteht oder sich Dellen abzeichnen.  Wenn es dir ähnlich geht, dann kann ich Shapewear empfehlen, sie tut da wahre Wunder.

5. Und was tragen die Männer?

Eine schöne Stoffhose, mit einem schlichten Shirt ist immer eine gute Wahl. Verzichten würde ich definitiv auf Businesshemden, die passen viel besser ins Büro als in die Natur. Wenn es ein Hemd sein soll, dann gerne ein Freizeithemd z.B. aus Leinen.

6. Gekonnt kombiniert

1/2

Eure Outfits sollten so aufeinander abgestimmt sein, dass sie gut zusammenpassen, aber es auch nicht nach Partnerlook aussieht. Es soll harmonisch, aber nicht unnatürlich aussehen. Tragt also nicht alle das gleiche wie Jeans und weißes T-Shirts, sondern bleibt lediglich in der gleichen Farbfamilie, bringt aber durch verschiedene Materialien und Schnitte Varianz ins Bild. Lege am besten alle Outfits nebeneinander und schaue wie sie zusammen harmonieren.

7. Wo finde ich schöne Kinderkleidung?

Süße Outfits, Kleidchen und Romper in Musselin, Leinen, Kord und Strick finde ich bei H&M, Name it, Zara, Hessnatur... auch auf Vinted bin ich schon häufig fündig gewordne.

In den Größen 50 - 110 habe ich einige Kinderkleidung in meinem Shootingkleiderschrank. Gerne schicke ich Bilder, wenn du mir die Größen deiner Kinder nennst.

8. Können wir Kleidung ausleihen?

Mein Shootingkleiderschrank

1/15

Ja, sehr gerne. Wenn du nichts passendes im Kleiderschrank hast oder einfach was neues ausprobieren möchtest, darfst du dich gerne an meinem Shootingkleiderschrank bedienen. Ich habe eine schöne Auswahl an Kleidern von XS bis XL, die du dir kostenfrei Kleider ausleihen kannst. Die meisten Kleider passen sowohl mit als auch ohne Babybauch. Auch für Kinder habe ich einiges da. Schicke mir einfach eine Nachricht mit euren Größen, dann stelle ich euch etwas zusammen.

9. Ich unterstütze euch gerne.

Schicke mir gerne vorab Bilder von den geplanten Outfits, dann kann ich noch den ein oder anderen Tipp geben.

10. Verkleidet euch nicht.

Aber bei allem gilt: Ihr sollt euch wohlfühlen und die Outfits sollen zu euch passen! Ihr tragt nie Kleider, fühlt euch in Hosen viel wohler? Blau ist einfach eure Farbe? Euer Kind will sein Lieblingsdinoshirt unbedingt anziehen? Das ist völlig in Ordnung! Farblich aufeinander abgestimmt, entsteht trotzdem ein harmonisches Gesamtbild. Hauptsache ihr fühlt euch gut und habt eine tolle Zeit miteinander.

   Du hast ...

... Interesse an einem Fotoshooting oder weitere Fragen?

Dann schreibe mir gerne über das Kontaktformular oder rufe mich kurz an.

Kontakt

Mirjam Schneider

Dillmannstraße 6

70193 Stuttgart

0176 61680621

info@mirjam-schneider.com

bottom of page